MALERARBEITEN

Die Gestaltung von Wohnräumen mit Wandfarben ist weit mehr als das bloße Anstreichen mit Farbe. Eine große Vielfalt verfügbarer Farben und Maltechniken bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für innovatives Raumdesign.

 

Farben können unterschiedliche Stimmungen hervorrufen. So haben Wissenschaftler herausgefunden, dass intensive Farben und starke Kontraste anregend auf Menschen wirken – genauso wie warme Farbtöne. Im Gegensatz dazu wirken schwachbunte Farben, wie beispielsweise Grautöne und kalte Farben wenig anregend auf das menschliche Gemüt.

 

 

Wirkung der Farben 

 

Bei der Raumgestaltung mit Farbe sollte man diese Farbwirkungen bei der Wahl der Wandfarbe im Hinterkopf behalten. Auch ist nicht jeder Farbton für jeden Raum geeignet. Hier sollte der Zweck des Raumes in die Überlegungen mit einbezogen werden. Ein Schlafzimmer, das eine beruhigende und entspannende Atmosphäre verbreiten soll, kann durchaus in einer anderen Farbe gestrichen werden, als ein Esszimmer, das eine anregende Atmosphäre haben sollte oder ein Kinderzimmer, das freundlich wirken sollte.

 

Um sicherzugehen, dass die Wirkung der Farben wirklich am Ende auch eine Wohlfühlatmosphäre in Ihren Räumen erzeugt, sollten Sie sich schon im Vorfeld von einem Malerfachmann beraten lassen. Wir können uns die Räumlichkeiten vor Ort ansehen, und auch die bestehenden Lichtverhältnisse berücksichtigen.

 

 

Wohntipps

Galerie

VIDEOS

EFFEKTE

 

Innovative
Wandgestaltungen

 

Grundsätzlich geht der Trend in der Wandgestaltung mit Farbe immer weiter weg vom schlichten Weiß, mit dem man jahrzehntelang die heimischen Raufasertapeten gestrichen hat. 

 

WANDFARBE

 

Die traditionellste Form der Wandgestaltung ist das Streichen der jeweiligen Wände mit einer passenden Farbe. Ob ein- oder mehrfarbig spielt dabei keine Rolle: Für jede Stimmung und jeden persönlichen Geschmack gibt es die passende Farbe. Aus weit über 100 verschiedenen Farbalternativen und unzähligen Kombinationsmöglichkeiten können Sie Ihre weiße Wand ganz genau so gestalten lassen, dass sie exakt Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht!

 

METALL-OPTIK

 

Darf es ein bisschen glänzen? Mit der Metallic Optik für Wandfarben kann man interessante Facetten beim Wanddesign erzielen. Lassen Sie sich von einem Spezialisten Ihre Wände veredeln. Maler.org weiß, wie es geht. 

 

Besonders effektvoll sind Wandfarben, die eine Metallic-Optik aufweisen. Diese speziellen Farben vermitteln einen modernen Ausdruck und sorgen zusätzlich für ein stilvolles und edles Ambiente. Wie auch bei Wandfarben, die auf Dispersionsbasis fundieren, haben die Metallic-Farben unterschiedliche Wirkungen. Goldfarbene Töne beispielsweise vermitteln eine warme Atmosphäre, während Silber in Kombination mit Schwarz oder Blau eher eine distanzierte Kühle ausstrahlt, die aber gleichzeitig eine elegante Ordnung vermittelt.

 

MAGNETFARBE

 

Wanddesign mal anders. Wer seine Innenwände individuell gestalten möchte, ist mit einer Magnetfarbe gut beraten. Besonders im Kinderzimmer sind die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Egal, ob selbst gemalte Bilder oder Postkarten, Schulzeugnisse oder Nachrichten hinterlassen werden sollen, die dahinter steckende Idee zeigt sich praxisorientiert und kreativ. Vorbei sind die Zeiten der Stecknadeln, Nägel, schwarzen Bretter und Pinnwände. Beim Kinderzimmer streichen wird einfach ein Teil der Wand mit Magnetfarbe zu streichen. Auch beim Wände streichen im Flur ist eine Magnetwand praktisch.

 

Ein weiterer Tipp für das Wanddesign mit Magnetfarbe ist der Arbeitsbereich, denn auch im Büro erfreut sich die Magnetfarbe einer immer höheren Beliebtheit. Somit können neben Beamer und Flipchart nun auch die Wände benutzt werden, um beispielsweise Baupläne, Zeichnungen Skizzen oder Grafiken zu präsentieren.

 

EFFEKTSPACHTEL

 

Effektspachtel bspw. in Betonoptik eignet sich perfekt für optische Spielereien, die in dieser Form sonst nur sehr schwer realisierbar wären. Er ist daher eine optisch beeindruckende Alternative zur einfachen Wandgestaltung mit Putz, Farbe oder Tapete. 

 

STREIFENDESIGN

 

Mit Streifenmustern können Sie viele verschiedene Stile abdecken – von edel bis schlicht, von einfach bis aufwendig und von retro bis modern. Den einfachsten Weg der Wandgestaltung mit Streifen bieten Tapeten, die einfach angebracht werden können und keine anspruchsvollen Malerarbeiten voraussetzen.

 

Das etwas schwierigere Unterfangen stellt das Streichen von Streifen dar, wobei insbesondere die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten als klare Pluspunkte genannt werden können. Ob regelmäßige Quer- oder Längsstreifen oder verschieden dicke oder sehr bunte Streifen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

SCHABLONEN

 

Eine weitere, durchaus häufig genutzte Form der Wandgestaltung bedient sich der Verwendung von Schablonen oder einer Bordüre, also einer Kante mit stilvoller Verzierung. Mit Schablonen können die aktuell sehr beliebten Wand-Tattoos in allen Farben und Formen erstellt werden. 

 

 

Quelle: Maler.org

 

 

KONTAKT

Hinweis: Bitte stimmen Sie mit der Pflichtangabe "JA" unter "Datenschutz akzeptiert" zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Weitere Detailinformationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an contact@maler-design.de widerrufen.